Schlagwort-Archive: Fahrverbote

Sind Sneaker die neuen SUV´s? Die wirkliche Bedrohung für die Deutschen ist nicht der Dieselmotor sondern die eigene Regierung.

Die Kumpanei zwischen der Politik und der Autobranche hat den Diesel-Betrug überhaupt erst möglich gemacht und gipfelt nun in Fahrverboten, kalter Enteignung der Bürger und in wirtschaftlichem Schaden ungeahnten Ausmaßes.

Weiterlesen →

Advertisements

Die Gerichte entscheiden im Namen des Volkes „für gesunde Luft“ – aber in vielen Fällen auch gegen das Volk!

Es ist eine Schande für Deutschland, dass eine Nichtregierungsorganisation wie die DUH Deutsche Umwelthilfe e.V. sich mehr oder weniger selbst mit Überwachungsaufgaben betraut, die zwingend von der Bundesregierung zu erbringen wären. Die hat sich aber, durch die fatale Nähe zur Autoindustrie, zumindest was den Abgas-Skandal betrifft, selbst handlungsunfähig gemacht.

Weiterlesen →

Wie ein umstrittener Umweltschutzverein mit falschen Alarmaussagen das Rhein-Main-Gebiet in ein Verkehrschaos stürzen kann.

„Wir werden alle unsere Macht nutzen, um Fahrverbote zu verhindern“, versprach die Bundeskanzlerin Angela Merkel vor den Wahlen den deutschen Autofahrern.

Weiterlesen →

Betrogen, Abgezockt, Enteignet: Abgas-Skandal, die politische Bankrotterklärung. UTR e.V.: „Auto zurück – Geld zurück – ohne eigene Kosten“.

Am 03.04.2018  berichtete „BILD“: Gute Nachrichten für Diesel-Fahrer: Vorerst soll es in Deutschland keine Fahrverbote geben. Darin scheint sich auch die Große Koalition aus Union und SPD einig zu sein.

Weiterlesen →

Hamburg nutzt die arglistige Täuschung von Autokäufern durch die Autohersteller zur Verhängung von Fahrverboten.

Hamburg bestraft die Betrogenen! Viele Gerichte sehen mittlerweile  eine arglistige Täuschung von Autokäufern. Die arglistige Inverkehrbringung eines mangelhaften Fahrzeugs beziehungsweise Motors ist ein Straftatbestand. Die Straftäter sind aber nicht die Autofahrer!!

Vorschau

Weiterlesen →

Der Diesel vor dem Bundesverwaltungsgericht. Fahrverbote: Bundesregierung und Parteien spielen den Unschuldigen

Dieselgrenzwert vor dem Bundesverwaltungsgericht. Wie Berlin seine Verantwortung verschleiert. Städte dürfen Fahrverbote erlassen – ein Schlag gegen Konsumenten und Autoindustrie und ein neues Geschäft für Juristen. Verantwortlich ist die Bundesregierung, die die klagende DUH massiv unterstützt und sich weigert, die Brüsseler Regelung zu ändern.

Vorschau

Weiterlesen →