Schlagwort-Archive: Erfolgsinkasso

Opfer von Anlagebetrug oder miesen Anlagemodellen können ihre Schadensersatzansprüche auf Erfolgsbasis geltend machen.

Beinahe täglich sind in der Presse Berichte zu lesen, dass Anleger wieder viel Geld mit zweifelhaften Kapitalanlagen verloren haben. Viele Anlagedesaster beginnen mit E-Mails oder unaufgeforderten Telefonanrufen die über eine hoch interessante, lukrative oft auch zeitbegrenzte  Investitionsmöglichkeit informieren. Wer sich darauf einlässt hat in der Regel schon verloren. Die „exklusiven Chancen“ und „garantierten Renditen“ sind nur Lockmittel, selten Realität.

Weiterlesen →

Wer Schaden erleidet, hat berechtigte Ansprüche, die auch auf Erfolgsbasis geltend gemacht werden können.

Es passiert jeden Tag. Wir waren wieder einmal zu Gutmütig und zu Leichtgläubig und wurden somit getäuscht und betrogen. Ehrliche Menschen rechnen eigentlich nicht damit, dass sie getäuscht oder gar betrogen werden könnten. Kommt die Täuschung an das Tageslicht, hat der Betrogene in vielen Fällen Skrupel sein Recht einzufordern. In solch einer Situation macht es Sinn, den Anspruch einfach abzutreten und sich jemand anders darum kümmern zu lassen.

Weiterlesen →

Geldforderungen und Schadensersatzanprüche ohne eigenes Kostenrisiko durchsetzen.

Erfolgsinkasso, Prozessfinanzierung, Hemmung der Verjährung. Jetzt kann man seine Ansprüche ohne Kostenrisiko durchsetzen.

Weiterlesen →