Schlagwort-Archive: Anlage gescheitert – was nun?

So können sich Anleger gegen dreiste Kapitalanlagebetrügereien erfolgreich wehren.

Dubiose Kapitalanlageangebote, die per Post, Fax, E-Mail oder Telefon (cold calling) eingehen, sollten vom Empfänger grundsätzlich ignoriert werden. Es lohnt sich in keinem Fall sich mit diesen Angeboten näher zu befassen.

Weiterlesen →

ESK Schutzbund gegen Kapitalvernichtung: Damit der Rechtsschutz der Bürger nicht mit der Kostenkeule erschlagen wird.

Sein Geld gewinnbringend und sicher anzulegen ohne in die vielen Fallen des Finanzmarktes  zu tappen, ist nicht ganz einfach. Mit frei erfundenen Versprechungen, schwer erkennbaren Schneeballsystemen, nicht stattfindenden Börsengängen und falschen Pressemeldungen, wird versucht den Anlegern das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Weiterlesen →

Senioren erleiden bei Kapitalanlagen oft hohe Verluste.

Der BSZ e.V. hat täglich Kontakt mit älteren Investoren die bei einer Kapitalanlage Geld verloren haben. Die Fälle, in denen die Ersparnisse von Senioren vernichtet werden, machen meist keine Schlagzeilen, sind aber in ihrer Auswirkung für die Betroffenen und deren Familien oft von verheerendem Ausmaß.

 

Weiterlesen →

Wenn sich die bombensichere Kapitalanlage als Rohrkrepierer entpuppt.

Anlageberater sind darauf geschult das angebotene Investment als besonders lukrativ und bombensicher  erscheinen zu lassen. Tatsache ist aber auch, dass es bombensichere Anlagen nicht gibt und je höher die Rendite umso größer ist selbstverständlich auch das Risiko. Mit Beratern die dies leugnen, sollte man besser keine Geschäfte machen.

Vorschau

Weiterlesen →

Kapitalanlage in Not? Erste Schritte zur Vermögenswiederherstellung!

Die vielen geschädigten Kapitalanleger zeigen erschreckend eindrucksvoll, wie die Banken wirklich funktionieren und wie viel Druck auf die Mitarbeiter ausgeübt wird, um mit Produkten und Dienstleistungen vor allem den Gewinn der Banken zu maximieren.

Vorschau

Weiterlesen →

Verluste bei der Kapitalanlage durch miese Beratung?

Wenn Sie Betroffener eines Verlustes oder drohenden Verlustes aus einer Kapitalanlage sind, ist es wichtig daran zu erinnern, dass Sie in der Regel nicht der einzige Betroffene sind. Die Raffinesse, mit der potentielle Kapitalanleger geködert werden, sind so ausgefeilt, dass sogar professionelle Anleger getäuscht werden. Es gibt also keinen Grund, darauf zu verzichten, den Anlageverlust auszugleichen.

Weiterlesen →

Kleinanleger investieren oft in Kapitalanlagen in die reiche Leute niemals investieren würden.

Tausende Anleger verlieren jedes Jahr ihre Altersvorsorge und sollen oft auch noch Ausschüttungen zurück zahlen. Jedes Jahr fallen einige Hunderttausend Deutsche auf „absolut sicherere“ Kapitalanlagen herein. Ihnen werden Schrott-Immobilien, unternehmerische Beteiligungen, Fondsbeteiligungen, Wind-, Strom-, Holz – Fonds angedreht. Sie zahlen maßlos überhöhte  Provisionen und vertrauen dabei blind den Finanzberatern. Weiterlesen →

Kapitalanleger möchten eine hohe Rendite erzielen – aber bitte ohne Risiko!

Das geht in der Regel zwar nicht – aber trotzdem verkaufen Banken, Anlageberater und Finanzvertriebe ihren Kunden Produkte, die diese Ansprüche angeblich erfüllen sollen.   Weiterlesen →

Weltweit werden Jahr für Jahr viele Milliarden Euro bei Kapitalanlegern erbeutet.

Kaum jemand kennt die genaue Summe, um die jährlich Anleger auf der ganzen Welt durch Betrug geschädigt werden. Abkassiert wird meist nach den „klassischen“ Erfolgsmodellen dieser „Branche“. Die eingesetzte Taktik ist Charme, Vertrauen und überzeugende Argumente.

Weiterlesen →

Schiffbruch mit Kapitalanlagen? Chancen und Risiken bei der Schadensbegrenzung!

Sie haben mit einer Kapitalanlage Geld verloren und stellen sich nun die Frage:  „Wo steckt das Geld? Wo ist das Geld geblieben? Wer hat das Geld jetzt?  Was ist mit dem Geld geschehen? Taucht es irgendwann wieder auf?  Ist ein Wunder geschehen? Hat es sich in Luft aufgelöst?“

Weiterlesen →