Kategorie-Archive: Anlage gescheitert – was nun?

Wie geprellte Kapitalanleger von der Anlegerfalle, über die Wiederbeschaffungsfalle, in die Anwaltsfalle tappen können.

Wie man bei Kapitalanlagebetrug dreimal Geld verlieren kann.

Weiterlesen →

Mit fingierten Plattformen für Finanzwetten sind im Internet binnen weniger Jahre hunderttausende Anleger aus Deutschland angelockt und viele davon betrogen worden.

Weltweit dürfte die Zahl der Betroffenen in die Millionen gehen. Dazu kommt noch, dass die Betrüger in den letzten Jahren dazu gelernt haben  und nun ihre illegalen Machenschaften immer mutiger, schlauer und kreativer in die Tat umsetzen.

Weiterlesen →

Wer Schaden bei einer Kapitalanlage erleidet, hat berechtigte Ansprüche und kann diesen jetzt sogar mit geteiltem Kostenrisiko geltend machen.

Keine Anlage ohne Risiko! Aber das glaubt niemand!   Finanzdienstleistungen werden oft nicht in einer Art und Weise an Anleger verkauft die es verdienen als „fair“ , „eindeutig“ und  „nicht irreführend“ bezeichnet werden zu können.

Weiterlesen →

Ist Ihre Kapitalanlage vielleicht eine Zeitbombe? Überprüfung schafft Sicherheit!

Vor dem Hintergrund dass viele Anleger auf Kapitalanlagen sitzen die der Altersvorsorge dienen sollen, in Wirklichkeit aber eher einer Zeitbombe gleichen, bietet der ESK Express Schutzbund gegen Kapitalvernichtung Fördermitgliedern eine kostenlose Überprüfung ihrer Kapitalanlagen durch ESK-Vertragsanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht an.

Weiterlesen →

Binäre Optionen: Wenn sich das Investment plötzlich in Luft auflöst.

Viele Anleger klagen über das plötzliche Verschwinden des Investments, nachdem sie vorübergehend nicht aktiv gehandelt haben, über Lockangebote, die den ursprünglichen Versprechen nicht gerecht werden, sowie über versprochene Gewinne, die nicht ausbezahlt werden.

Weiterlesen →

Erste Schritte für Anlage – und Cyber- Betrugsopfer zur Vermögenswiederherstellung auf Teil-Erfolgsbasis.

Geldvernichter – besonders wenn sie vom Ausland aus agieren – haben in Deutschland von der Justiz kaum etwas zu befürchten! Wenn Arbeitnehmer ihr durch harte Arbeit verdientes Geld in eine Kapitalanlage investieren, wollen Sie in der Regel nicht spekulieren, sondern mit einer sicheren Anlage für Ihr Alter vorsorgen. Das funktioniert in der Regel auch nur mit entsprechendem Konsumverzicht.

Weiterlesen →

Erfolgreiche Aktion der Schweizer Polizei gegen Online Anlagebetrug und Geldwäscherei.

Durch Strafanzeigen aus dem In- und Ausland konnte die Schweizer Polizei jetzt betrügerischen Online-Handelsplattformen für Binäre Optionen und Kryptowährungen das Handwerk legen.

Weiterlesen →

Gigantische Anlegerverluste durch Cyber-basierten Finanzbetrug. Das Milliardengeschäft Anlagebetrug läuft im Internet zur Höchstform auf.

Mit innovativen Cyber-Betrugsprogrammen betrügerischer Handelsplattformen, auf denen auch binäre Optionen gekauft und gehandelt werden, werden weltweit Millionen von Anleger um Milliarden von Euro betrogen.  Wenn der Verlust des Kunden der Gewinn des Unternehmens ist, bleiben eigentlich keine Fragen mehr offen.

Weiterlesen →

Viele dubiose Geldanlagen werden via Internet, E-Mail und Telefon verkauft – stets nach dem gleichen Muster.

Da klingelt unverhofft das Telefon und eine sympathische Stimme fragt, ob man nicht auch von einer besonders gut laufenden Investitionsmöglichkeit profitieren möchte, die nur einem kleinen Kreis von ausgesuchten Anlegern angeboten würde? Das klingt alles harmlos und man fühlt sich auch ein wenig geschmeichelt. Also antwortet man zunächst einmal mit, „ja“.

Weiterlesen →

Schnelles Geld, höchste Rendite, kein Risiko, erstklassiger Kundenservice, Tausende zufriedene Kunden.

Mit solch großen Versprechungen werben betrügerische Betreiber von Websites für binäre Optionen um neue Anleger.

Weiterlesen →