Kategorie-Archive: Anlage gescheitert – was nun?

Kapitalanlage gescheitert? Kein Geld für Anwalt und Gericht? Setzen Sie Ihren Anspruch doch einfach ohne eigenes finanzielles Risiko durch!

Sie wollen Ihren Anspruch aus einer Kapitalanlage geltend machen ohne eigene Mittel einsetzen zu müssen und  Sie möchten fallbezogen verlässlich wissen, welche konkreten Möglichkeiten für Ihre Anlage tatsächlich bestehen, dann können Sie wie folgt vorgehen:

Weiterlesen →

Advertisements

Verluste bei der Kapitalanlage durch miese Beratung?

Wenn Sie Betroffener eines Verlustes oder drohenden Verlustes aus einer Kapitalanlage sind, ist es wichtig daran zu erinnern, dass Sie in der Regel nicht der einzige Betroffene sind. Die Raffinesse, mit der potentielle Kapitalanleger geködert werden, sind so ausgefeilt, dass sogar professionelle Anleger getäuscht werden. Es gibt also keinen Grund, darauf zu verzichten, den Anlageverlust auszugleichen.

Weiterlesen →

Kleinanleger investieren oft in Kapitalanlagen in die reiche Leute niemals investieren würden.

Tausende Anleger verlieren jedes Jahr ihre Altersvorsorge und sollen oft auch noch Ausschüttungen zurück zahlen. Jedes Jahr fallen einige Hunderttausend Deutsche auf „absolut sicherere“ Kapitalanlagen herein. Ihnen werden Schrott-Immobilien, unternehmerische Beteiligungen, Fondsbeteiligungen, Wind-, Strom-, Holz – Fonds angedreht. Sie zahlen maßlos überhöhte  Provisionen und vertrauen dabei blind den Finanzberatern. Weiterlesen →

Kapitalanleger möchten eine hohe Rendite erzielen – aber bitte ohne Risiko!

Das geht in der Regel zwar nicht – aber trotzdem verkaufen Banken, Anlageberater und Finanzvertriebe ihren Kunden Produkte, die diese Ansprüche angeblich erfüllen sollen.   Weiterlesen →

Opfer zweifelhafter Kapitalanlagen: Die „Dummen“, das sind immer die Anderen.

Beinahe täglich sind in der Presse Berichte zu lesen, dass Anleger wieder viel Geld mit zweifelhaften Kapitalanlagen verloren haben. Der Leser solcher Mitteilungen glaubt natürlich, dass ihm so etwas bestimmt nicht passieren kann. Die „Dummen“, das sind immer die Anderen. Weiterlesen →

Warum ist eine anwaltliche Ersteinschätzung durch einen BSZ® e.V. Anlegerschutzanwalt für geschädigte Kapitalanleger wichtig?

Für geschädigte Kapitalanleger ist es oft schwer, die Tragweite mancher Entscheidung abzusehen – dazu gehört auch die Einschätzung der Erfolgsaussichten einer Geltendmachung der Ansprüche.  Nachfolgend versuchen wir betroffenen Anlegern  die erste Orientierung etwas zu erleichtern. Weiterlesen →

Kapitalanlage – Altersvorsorge – Sichere Einnahmequelle oder Rutschbahn in die Altersarmut?

Kapitalanlagen zur Altersvorsorge bieten eine gute Möglichkeit, um eine weitere Einnahmequelle für den Ruhestand zu schaffen.

Stellen Sie dabei unbedingt sicher, dass Sie über potenzielle Risiken und über Erträge der einzelnen Anlagen genau informiert sind. Freunde, Verwandte, und Finanzberater bieten Ihnen sicher auch Tipps für eine vorteilhafte Kapitalanlage an. Am besten ist dabei, ausschließlich in Produkte, die Sie selbst auch verstehen, zu investieren. Weiterlesen →

Weltweit werden Jahr für Jahr viele Milliarden Euro bei Kapitalanlegern erbeutet.

Kaum jemand kennt die genaue Summe, um die jährlich Anleger auf der ganzen Welt durch Betrug geschädigt werden. Abkassiert wird meist nach den „klassischen“ Erfolgsmodellen dieser „Branche“. Die eingesetzte Taktik ist Charme, Vertrauen und überzeugende Argumente.

Weiterlesen →

Viele Senioren erleiden bei Kapitalanlagen oft hohe Verluste

Der BSZ e.V. hat täglich Kontakt mit älteren Investoren die bei einer Kapitalanlage Geld verloren haben. Die Fälle, in denen die Ersparnisse von Senioren vernichtet werden, machen meist keine Schlagzeilen, sind aber in ihrer Auswirkung für die Betroffenen und deren Familien oft von verheerendem Ausmaß.

Weiterlesen →

Investiere in nichts, das frisst! (indische Weisheit) – Erfolgreicher Anlegerschutz wird durch Transparenz, Klarheit und Wahrheit erreicht.

Anlegerschutz ist eines der wichtigsten Elemente eines florierenden Finanzmarkts. Der Anlegerschutz soll dafür sorgen, dass diejenigen, die ihr Geld in die Produkte der Finanzbranche investieren nicht betrogen werden, sagt Horst Roosen, Vorstand des BSZ® Bund für soziales und ziviles Rechtsbewußtsein e.V. und seit 1998 aktiv im Anlegerschutz tätig.

Weiterlesen →