Kategorie-Archive: AKTUELLES

Kapitalanlage zur Altersvorsorge: Whistleblower könnten Anleger vor Kapitalvernichtung schützen!

Durch diskrete Informationen von Whistleblowern könnte dubiosen Anbietern auf dem grauen aber auch dem geregelten Kapitalmarkt viel schneller das Handwerk gelegt werden.

Weiterlesen →

Advertisements

Kapitalanlage im Feuer? Falsch beraten? Rückforderung bereits erhaltener Ausschüttungen?

Der BSZ Bund für soziales und ziviles Rechtsbewußtsein e.V. veröffentlicht seit vielen Jahren auf seinen Webseiten www.fachanwalt-hotline.euwww.rechtsboerse.de   Berichte und Meldungen von Anlegerschutzanwälten.

Weiterlesen →

So setzen Sie Ihre finanziellen Ansprüche ohne eigenes Kostenrisiko durch!

Der BSZ e.V. Solidar-Service bietet seinen Mitgliedern über BSZ Vertrauensanwälte kostenlos die Prüfung und Finanzierung von Schadensersatzansprüchen und die Durchführung erster außergerichtlicher Schritte. Möglich macht das die Kooperation zwischen dem BSZ e.V., dem ESK Express Schutzbund gegen Kapitalvernichtung, Prozessfinanzierungsgesellschaften, Fachanwälten für Bank- und Kapitalmarktrecht und Fachanwälten für Steuerrecht.

Weiterlesen →

Anlageberatung: Wenn die Kapitalanlage zur Altersvorsorge zum finanziellen Desaster wird.

Was tun, wenn Sie vermuten, dass Sie wegen falscher Beratung auf faulen Kapitalanlagen sitzen? Keine Investition ist ohne Risiko! Es gibt nicht nur Gewinne sondern es kann auch Verluste geben. Es ist jedoch ein großer Unterschied ob Anleger einen „normalen Anlageverlust“ zu verkraften haben, oder Verluste hinnehmen müssen, die aufgrund falscher Anlageberatung entstanden sind.

Weiterlesen →

Kapitalanlage zur Altersvorsorge: Das funktioniert in der Regel nur mit entsprechendem Konsumverzicht.

Geldvernichter haben in Deutschland von der Justiz kaum etwas zu befürchten! Wenn Arbeitnehmer ihr durch harte Arbeit verdientes Geld in eine Kapitalanlage investieren, wollen Sie in der Regel nicht spekulieren, sondern mit einer sicheren Anlage für Ihr Alter vorsorgen. Das funktioniert in der Regel auch nur mit entsprechendem Konsumverzicht.

Weiterlesen →

Der BSZ e.V. bittet geschädigte Kapitalanleger dringend, Informationen nicht für sich zu behalten, sondern darüber zu berichten.

Kapitalanleger möchten eine hohe Rendite erzielen aber  ohne Risiko. Das geht in der Regel zwar nicht – aber trotzdem verkaufen Banken, Anlageberater und Finanzvertriebe ihren Kunden Produkte, die diese Ansprüche angeblich erfüllen sollen.

Weiterlesen →

Glück im Jahr 2019 für Kapitalanleger, Glücksspieler, Spekulanten: Glück ist keineswegs nur Glücksache!

Kennen Sie in Ihrem Bekanntenkreis glückliche Menschen? Ist da vielleicht einer jener Menschen darunter welcher die beinahe unheimliche Fähigkeit hat, immer zum richtigen Zeitpunkt am jeweils richtigen Ort zu sein? Profitiert er mehr vom Glück als der Durchschnitt der Ihnen bekannten Personen? Ist er sehr selten oder überhaupt nie krank? Hat er es durch Kapitalanlagen zu Wohlstand gebracht?

Weiterlesen →

Ein anonymer Blogger zieht die Aufmerksamkeit der Liechtensteiner Finanzwelt auf sich.

Wie man mit geringstem Aufwand maximale Wirkung erzielen kann, demonstriert im Fürstentum Liechtenstein ein Blogger der für seine Internetseite den einprägsamen Namen http://www.schwarzeschafe.li   gewählt hat.

Weiterlesen →

Freiherr von Gregory: „Noblesse oblige“ / „Adel verpflichtet“. Gilt das auch bei Kapitalanlagen?

Die Adelsprivilegien sind längst abgeschafft, aber der Adel  übt weiterhin auf viele Teile der Gesellschaft eine faszinierende Wirkung aus. Diese Faszination die vom Adel immer noch ausgeht, wird aber auch von so manchem Aristokraten schamlos zum eigenen Vorteil ausgenutzt.

Weiterlesen →

Wie ein BSZ® e.V. Anlegerschutzanwalt Kriminalisten schult …

„Der Graue Kapitalmarkt“ – kein farbloses Terrain. Wieder einmal durfte dieser BSZ e.V. Anlegerschutzanwalt im November Kriminalbeamte über risikoreiche Geldanlagen unterrichten.

 

Weiterlesen →