GVM Select Vermögensmanagement AG zur Zahlung von rund 18 TEUR verurteilt. Versäumnisurteil des Landgerichts Karlsruhe.

Ein Investor aus dem Landkreis Karlsruhe, der im Jahre 2010 sogenanntes Genussrechtskapital bei der GVM Select Vermögensmanagement AG, vormals Göhringer Kapitalmanagement AG, gezeichnet hatte, hat nach Klageerhebung beim Landgericht Karlsruhe (Aktenzeichen 5 O 79/19) am 29.07.2019 ein Versäumnisurteil gegen die GVM Select Vermögensmanagement AG, nunmehr mit Sitz in der Hansestadt Hamburg, erstritten.

Die GVM Select Vermögensmanagement AG wird hiernach zur Zahlung von rund 18 TEUR an den Kläger verurteilt. Ebenso muss die GVM Select Vermögensmanagement AG dem Kläger die außergerichtlichen Anwaltskosten erstatten. Eine vollstreckbare Ausfertigung des Urteils liegt nach anfänglichen Problemen bei der Zustellung des Versäumnisurteils nunmehr vor.

Der Kläger begründete seine Klage damit, dass er am Tag der Zeichnung anhand der überlassenen Unterlagen nur unzureichend über die Risiken des von ihm gezeichneten Genussrechtskapitals informiert worden sei.

„Anleger die in Genussrechtskapital der GVM Select Vermögensmanagement AG, vormals Göhringer Kapitalmanagement AG, investiert haben, können über den ESK Express Schutzbund gegen Kapitalvernichtung  kurzfristig eine fachanwaltliche Beratung in Anspruch nehmen“. Die Ansprüche gegen die GVM Select Vermögensmanagement AG verjährten – unabhängig von deren Kenntnis oder grob fahrlässigen Unkenntnis – taggenau zehn Jahre nach Zeichnung. Die Ansprüche bestünden dann zwar noch. Sie seien aber nach Eintritt der Verjährung nicht mehr durchsetzbar. Zudem würden Inhaber von Genussrechtskapital bei Zahlungsstörungen der Gesellschaft gegenüber anderen Gläubigern grundsätzlich nachrangig befriedigt. Die Rückzahlung des Genussrechtskapitals wäre damit gefährdet. In diesem Fall bestehe dringender Handlungsbedarf.

***

Der ESK Express Schutzbund gegen Kapitalvernichtung  unterstützt nach Kräften das wichtigste Ziel der geschädigten Anleger, die Wiederbeschaffung des investierten Geldes.

Wer Schaden erleidet, hat berechtigte Ansprüche!

Für die kostenlose Erstberatung durch mit dem ESK Express Schutzbund gegen Kapitalvernichtung verbundene Vertrauensanwälte vermittelt der ESK seinen Fördermitgliedern gerne entsprechend sachkundige Anwälte. Betroffene können gerne Fördermitglied des ESK werden und sich kostenlos der ESK Fördergemeinschaft  anschließen.

Betroffene können kostenlos und unverbindlich mittels Online Kontaktformular, Telefon, Mail, Fax oder auch per Briefpost das Anmeldeformular zur ESK Fördergemeinschaft  anfordern.

ESK Express Schutzbund gegen Kapitalvernichtung

EXPRESS INKASSO® GmbH

Groß-Zimmerner-Str. 36 a

64807 Dieburg

ESK-Schutzbund@email.de

www.sammelklagen.de

Telefon: 06071-9816813

Telefax: 06071-9816829

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: