Viele Kapitalanlagen können von Anfang an nicht funktionieren wie versprochen oder erhofft.

Die Anleger investieren in der Regel ihr erspartes Geld in der sicheren Annahme, dass es sich bei öffentlich und von Banken angebotenen Finanzprodukten um solide Anlagen mit einem geringen Risiko zur Altersvorsorge handele.

Weiterlesen →

Advertisements

Die Autohändler hatten das Image als Rosstäuscher schon abgelegt. Jetzt hat die Rosstäuscherei wieder Konjunktur!

Früher wurden die Autohändler oft als Pferdehändler bzw. Rosstäuscher beschimpft. Der Begriff Rosstäuscherei wird auch heute noch auf viele Arten des Betruges durch Schönfärberei, Kaschieren von Makeln oder gezieltes Weglassen von Informationen angewendet.

Weiterlesen →

Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG (Apo-Bank): BGH erklärt Zinscap-Prämie für unwirksam.

Bei vielen Kreditverträgen gab es früher schon Klageverfahren um die Zinscap-Gebühren. Jetzt hat der Bundesgerichtshof die Zinscap-Prämie der Apo-Bank für  unwirksam erklärt.

Weiterlesen →

Die BaFin hat der Agri Terra KG den Vertrieb ihrer „OrangenRENTE“ untersagt.

Der BSZ e.V. veröffentlicht auf seiner Internetseite www.fachanwalt-hotline.eu    täglich interessante Neuigkeiten für Kapitalanleger. Nachstehend geben wir Ihnen mit freundlicher Empfehlung des Autors den aktuellen Bericht vom 19. 06 .2018 auf www.investmentcheck.de    wieder:

Weiterlesen →

Prosavus: LG Görlitz weist Klage des Insolvenzverwalters ab! BSZ e.V. informiert!

Anleger von Prosavus werden inzwischen wieder verstärkt mit Rückforderungklagen des Insolvenzverwalters Frank-Rüdiger Scheffler konfrontiert, wie die hier berichtende BSZ e.V. Anlegerschutzkanzlei, die bereits zahlreiche Prosavus-Betroffene vertritt und bereits vor Kurzem einen ersten gerichtlichen Erfolg vor dem LG Görlitz für einen Anleger gegen den Insolvenzverwalter erzielen konnte, berichtet.

Weiterlesen →

Wenn der Anlageberater zum Kapitalvernichter wird. Klagen ohne eigenes finanzielles Risiko.

Verkäufer von Kapitalanlageprodukten  führen oft beeindruckende, aber auch teilweise irreführende Berufsbezeichnungen wie zum Beispiel: Finanzberater, Financial Advisor, Vermögensberater, Finanzplaner, Finanzmakler. Viele Anleger vertrauen diesen beeindruckenden Berufstiteln ohne jedoch die fachliche Qualifikation des Beraters zu hinterfragen.

Weiterlesen →

Wurde Ihnen ein Betrugs-Diesel verkauft. Dann ist der Vertrag wegen Verstoßes gegen EU-Recht nichtig.

Das ist keine Sensation und auch nicht neu: Autohändler müssen Betrugs-Diesel zurücknehmen! Bei dem |U|T|R| Umwelt Technik Recht e.V. wundert man sich über die betrogenen Autofahrer, die vor die Gerichte ziehen, oder sogar Erfolgsprovisionen bezahlen, um sich von ihrem Betrugs-Diesel zu trennen.

Weiterlesen →

Schiffsfonds: Insolvenzverwalter verlangt Rückzahlung bereits erhaltener Ausschüttungen.

Oft fordern die Insolvenzverwalter von Schiffsfonds die Rückzahlung von Ausschüttungen in erheblicher Höhe.

Weiterlesen →

P&R-Container: P&R-Anleger erhalten Post von der Firma Buss Capital aus Hamburg. Was hat es damit auf sich?

Ein Mitbewerber von P&R, die Firma Buss Capital aus Hamburg, tritt demnach als „edler Ritter“ auf und will die Interessen der P&R-Anleger kostenlos vertreten.

Weiterlesen →

Daimler-Chef Zetsche bei Bundesverkehrsminister Scheuer. Bei dem Gespräch hätte man Mäuschen sein wollen.

Der Bundesverkehrsminister bekommt bisher nichts hin: Deutschlands Straßen sind auf Drittweltniveau, fast alle Brücken über den Rhein sind Schrott und die Bahn ist in beklagenswertem Zustand. Also muss ein schnelles Ausweichmanöver auf ein anderes, für ihn ungefährlicheres Terrain her, um den starken Max zu mimen.

Weiterlesen →