Durch Kapitalanlage Geld verloren? Entschädigung durch das BSZ® e.V. Solidarsystem prüfen lassen.

Bei Falsch- oder Schlechtberatung eines Anlageberaters kann viel Geld verloren gehen. Natürlich kann man bei dem Berater Schadensersatzansprüche geltend machen. In vielen Fällen ist dort aber nichts (mehr) zu holen. Hier schlägt dann die Stunde des BSZ®  e.V. Solidarsystems!

Vorschau

Weiterlesen →

Advertisements

Anlagebetrüger zieht es, wie die Motten zum Licht, immer dahin wo Geld zu vermuten ist.

So manche Kapitalanlageangebote zielen darauf ab, ahnungslose Leute dazu zu bringen, Geld für windige Investments auszugeben. Auf den ersten Blick scheinen sie völlig legitim zu sein und werben mit Vertrauens erweckenden seriösen Webseiten und besten Beurteilungen.

Vorschau

Weiterlesen →

Kapitalanlage in Not? Erste Schritte zur Vermögenswiederherstellung!

Die vielen geschädigten Kapitalanleger zeigen erschreckend eindrucksvoll, wie die Banken wirklich funktionieren und wie viel Druck auf die Mitarbeiter ausgeübt wird, um mit Produkten und Dienstleistungen vor allem den Gewinn der Banken zu maximieren.

Vorschau

Weiterlesen →

Geldvernichter, Märchenerzähler und Bewertungs-Spammer.

Immer wieder werden Anleger belogen, manipuliert und mit teilweise unglaublichen Anlageversprechen um gigantische Beträge gebracht. Der BSZ® e.V.  bietet mit seinen Internetseiten www.fachanwalt-hotline.eu  www.rechtsboerse.de anlagebereiten Menschen wertvolle Informationen und versucht durch seine Berichterstattung Anleger zu sensibilisieren nicht alles an Anlageversprechen zu glauben, was ihnen vorgegaukelt wird.

Weiterlesen →

Geschädigte Kapitalanlager: So holen Sie Ihr Geld zurück!

Deutsche Anleger verlieren so jedes Jahr viel Geld durch windige Anlagemodelle und Falschberatung.

Vorschau

Weiterlesen →

Kapitalanleger: Macht der Anwalt Fehler, stehen die Mandanten oft vor dem Nichts.

Sie haben ein Rechtsproblem?  Sie gehen zu einem Rechtsanwalt. Dort schildern Sie Ihren Fall und der Anwalt übernimmt ihn. Sie unterschreiben ein Formular, das sich „Vollmacht“ nennt, mit dem Sie praktisch Ihre sämtlichen Rechte gegenüber dem Anwalt aufgeben. Außerdem leisten Sie noch einen stattlichen Vorschuss! Wenn Sie jetzt glauben damit seien Sie Ihr Rechtsproblem los, dann kann das so sein – muss aber nicht! Weiterlesen →

Abmahnunwesen: Wie eine aus dem Ruder gelaufene Paralleljustiz den Anlegerschutz aushebelt.

Fast jede große Anlagepleite in Deutschland wurde und wird durch Abmahnschlachten künstlich verlängert. „Die Anleger sollten sich einmal fragen, mit welchem Geld diese Schlachten finanziert wurden,“ sagt Horst Roosen, Vorstand des BSZ Bund für soziales und ziviles Rechtsbewußtsein e.V. und seit 1998 aktiv im Anlegerschutz tätig.

Vorschau

Weiterlesen →

Es muss Schluss damit sein, dass jedes Jahr Kleinanleger Milliarden von Euro in die Brennöfen der Finanzindustrie werfen.

Jedes Jahr fallen einige Hunderttausend Deutsche auf „absolut sicherere“ Kapitalanlagen herein. Ihnen werden Schrott-Immobilien, unternehmerische Beteiligungen, Fondsbeteiligungen, Wind-, Strom-, Holz – Fonds angedreht. Sie zahlen maßlos überhöhte  Provisionen und vertrauen dabei blind den Finanzberatern.

Weiterlesen →

Kapitalanlageverluste werden oft nicht mehr eingeklagt, weil den Anlegern eingeredet wird, sie würden nur gutes Geld dem schlechten hinterher werfen.

Millionen Menschen versuchen finanzielle Unabhängigkeit, Sicherheit  und Wohlstand durch Kapitalanlagen zu erreichen. Der Kapitalanlagemarkt ist jedoch für die meisten Anleger  ein völlig undurchschaubares Gebilde.  Jedes Jahr werden private Vermögen in Milliardenhöhe vernichtet. Weiterlesen →

Als geschädigter Anleger können Sie Ihre berechtigte Forderung auch auf Erfolgsbasis geltend machen.

In letzter Zeit fand durch eine Reihe spektakulärer Anlagepleiten eine ungeheuere Geldvernichtung statt. Die Geschädigten sind oft Kleinanleger, die dabei nicht selten ihre komplette Altersvorsorge verlieren.

Weiterlesen →